Erneuerung der Wärmeversorgung in der 3. Grundschule

Im Objekt 3. Grundschule in Zeitz wurden die Gaskessel mit dazu gehörigem Abgassystem inkl. Membran-Ausdehnungsgefäßen und Außentemperaturgeführte Regelung erneuert. Es wurden zwei Gaskessel von Brötje mit einer Maximalleistung von 300 kW/Stück eingebaut. Da es sich bei diesen Kesseln um Brennwertkessel handelt, wurde das gesamte Edelstahl-Abgassystem durch Kunststoffrohre DN200 ersetzt, sowie ein neuer Laufsteg am Schornstein installiert. Die Regelung wurde durch eine Außentemperaturgeführte Regelung der Firma Brötje erneuert. Der Gesamte Verteileraufbau inkl. Hydrauliche Weiche, Armaturen, Pumpen, 3-wege Mischer, Strangregulierventile und Zubehör wurde erneuert.

Es handelt sich hierbei um ein Raumluftabhängiges System, wofür ein neuer Zuluftkanal auf der Hofseite installiert wurde.